Anderthalb Meter bis zum Abgrund Eigentlich bin ich nur durch Zufall am Congost de Mont-rebei gelandet. Denn während meiner Reise durch Südfrankreich ist meine Heizung ausgefallen und die Lieferung des Ersatzteils lässt einige Tage auf sich warten. Also beschließe ich, ein paar Stunden in Richtung Pyrenäen zu fahren und lande schließlich in dieser …

Auf der Suche nach der weißen Weihnacht Seit 2010 gab es in Norddeutschland keine weiße Weihnacht mehr. Auf meiner Suche nach der weißen Weihnacht bin ich sprichwörtlich quer durch die Republik gefahren. Und hab ich sie gefunden? Naja, sagen wir mal so: Ich war ganz nah dran. Aber gefunden habe ich etwas viel Schöneres. …

Sie ist da! Lange hab ich daran gearbeitet und ebenso lange darauf gewartet: Die DVD zu meinem Nordkap-Abenteuer. Ab sofort kannst Du sie hier bestellen. Kurzentschlossene sparen zwei Euro (Angebot bis zum 01.12.2018)  und unter allen Bestellungen, die bis morgen Abend (Samstag, d. 24.11.2018) 23 Uhr eingehen, verlose ich drei der DVDs. Die Kohle …

Die Route des Crêtes (Vogesen) Route des Crêtes bedeutet „Bergkammstraße“. Die Route des Crêtes der Vogesen verläuft von  Cernay im Süden bis nach Le Bonhomme im Norden und ist aufgrund der kurvenreichen Strecke besonders bei Radlern und Motorradfahrern beliebt. Die gesamte Strecke umfasst rund 77 Kilometer. Wir wollen uns die Bergkammstraße auf einer späteren …

Im Urlaub abnehmen!? Während meiner Reise durch England und Schottland musste ich feststellen, dass es mir nach meiner winterlichen Reise zum Nordkapp nicht mehr ausreicht, einfach nur durch schöne Landschaften zu fahren. Schöne Ecken gibt es dort wirklich, aber ich denke, ich brauche eine ganz neue Herausforderung. Deshalb stellen Laura und ich uns in …

Sascha Ohde, mit dem Wohnmobil zum Preikestoelen nach Norwegen

Rund zwei Stunden Aufstieg Der Preikestolen (Priesterstuhl) im Süden Norwegens ist mit seinen rund 600 Metern Höhe ein gewaltiges und imposantes Bergmassiv. Der Weg dorthin ist auch für ungeübte Wanderer mit ein wenig Anstrengung zu bewerkstelligen und dauert rund zwei Stunden hin und nochmal zwei zurück. Alleine ist man da oben

So nah und doch so fern Wir konnten es schon sehen. Das Nordkap. Trotzdem haben wir es nicht erreicht. Kurz vor unserem Ziel hat uns die Natur gezeigt, dass sie am längeren Hebel sitzt und uns die letzten 13 Kilometer Wegstrecke durch eine Lawine versperrt. Da die Aufräumarbeiten bis in den Abend hinein dauern …

Bitterkalt in Mittenwald Als wir mit unseren Wohnmobilen auf dem Stellplatz in Mittenwald (nicht Mittenberg!) ankommen, ist es bereits düster und die imposanten, schneebedeckten Berge um uns herum sind im Dunkel nur zu erahnen. Die Fahrt von Ruhpolding hier her hat eine gute Stunde länger gedauert, als wir es geplant hatten, da einige Straßen …

Auf nach Bayern! Als ich nach meinem Wohnzimmekonzert in Steinheim noch nachts in Richtung Bayern aufbreche, sind die Wetterverhältnisse alles andere als optimal. Es schneit ohne Ende und die dichte Schneedecke auf der Straße macht die rund einstündige Fahrt zur besser befahrbaren Autobahn zu einem anstrengenden Unterfangen.

Der Trollstigen (Trollleiter) im Süden Norwegens wird in vielen Reiseführern und Reiseblogs als eine der spektakulärsten Serpentinenstraßen Norwegens beschrieben, die dem Fahrer insbesondere größerer Fahrzeuge alle Konzentration abfordern soll. Unsere Erwartungen sind entsprechend hoch. Der Trollstigen offenbart